Offizielle Mitteilungen

So viele Fans in den Stadien wie noch nie

27.05.2024 - Zum ersten Mal in der Geschichte des Schweizer Fussballs verzeichneten die 22 Klubs der beiden höchsten Schweizer Ligen im Fussball über 3 Millionen verkaufte Tickets. Der Durchschnitt in der Credit Suisse Super League lag bei 11'340 Fans pro Spiel, in der dieci Challenge League bei 2'715.

Wie entsteht der Spielplan im neuen Modus?

27.05.2024 - Silvano Lombardo, Chief Sports Officer der Swiss Football League, stellt den neuen Modus der Credit Suisse Super League mit 12 Klubs vor. Im Interview beantwortet er die wichtigsten Fragen zum Ablauf der zweistufigen Meisterschaft und zu den neuen Herausforderungen, die der neue Modus für die Spielplanerstellung mit sich bringt.

Das neue Erklärvideo der SFL

27.05.2024 - Die Swiss Football League (SFL) präsentiert ein Erklärvideo, das den Fans und allen Interessenten des Schweizer Klubfussballs zeigt, wer wir sind und was wir tun. Hier erfährst du Wissenswertes über die Bedeutung und Funktion der SFL.

Winterthur und Schaffhausen erhalten in 2. Instanz die Lizenz

17.05.2024 - Die Rekursinstanz für Lizenzen der Swiss Football League (SFL) erteilt dem FC Winterthur und dem FC Schaffhausen die erforderliche Spielberechtigung für die Saison 2024/25.

SFL-Spiele weiterhin auf den Plattformen von blue Sport und der SRG

14.05.2024 - Die Swiss Football League (SFL) vergibt die nationalen Medienrechte an den Spielen der beiden höchsten Spielklassen im Schweizer Fussball für die nächsten fünf Jahre bis Ende der Saison 2029/30 an die blue Entertainment AG und an die SRG.

22 Klubs erhalten eine Lizenz für die Saison 2024/25

22.04.2024 - Die Lizenzkommission der Swiss Football League (SFL) erteilt 20 aktuellen SFL-Klubs und 2 Aufstiegsaspiranten aus der Promotion League die Spielberechtigung für die kommende Saison. Dem FC Winterthur und dem FC Schaffhausen wird die Lizenz in erster Instanz verweigert.

Hohe Zuschauerzahlen in der SFL

22.04.2024 - Nach 33 Runden vermeldeten die Klubs der Credit Suisse Super League den Rekordwert von 2'214'507 verkauften Tickets. Noch nie in der Geschichte des Schweizer Fussballs wurde ein höherer Wert erreicht. Die 90'460 Fans in Runde 32 waren zudem ein Höchstwert im neuen Modus. Auch in der dieci Challenge League ist der Fanaufmarsch mit 2'652 Fans sehr hoch.

Die SFL präsentiert den Spielplan für die letzten 5 Runden

18.04.2024 - Die Swiss Football League (SFL) hat in Zusammenarbeit mit den TV-Partnern und den Behörden die finalen Runden 34 bis 38 der laufenden Saison 2023/24 in der Credit Suisse Super League angesetzt. In dieser 2. Phase treten die Klubs auf den Rängen 1 bis 6 und 7 bis 12 nochmals gegeneinander an.

Publikation der Finanzinformationen für die UEFA-Lizenz

15.04.2024 - Die Swiss Football League veröffentlichte am 15. April 2024 die geprüften Finanzinformationen derjenigen Klubs der Credit Suisse Super League, die in der kommenden Saison an den europäischen Klubwettbewerben teilnehmen wollen.

Stellungnahme der SFL

12.04.2024 - «Die Swiss Football League und ihre Klubs haben den Auftrag der KKJPD zur Ausarbeitung eines Vorschlags zur Revision des Hooligan-Konkordats zur Kenntnis genommen. Für die SFL sind personalisierte Tickets nach wie vor...

Chief Communications Officer

Philippe Guggisberg

Mobile: +41 76 582 22 58
E-Mail

Akkreditierung Swiss Football Night

Über das Online-Formular können Medienschaffende eine Akkreditierung für die 3. Swiss Football Night vom 15. Januar 2024 im Casino Bern beantragen.

Akkreditierungen

Alle Akkreditierungsanfragen für Meisterschaftsspiele der Credit Suisse Super League und der dieci Challenge League erfolgen ab sofort über das zentralisierte Akkreditierungssystem der Swiss Football League. Alle Informationen dazu finden sich hier:

» Zentralisiertes Akkreditierungssystem der SFL

SFL Online Report 2022/23

Medienabteilung SFV

Bei Fragen zu den Schweizer Nationalmannschaften, zum Schweizer Cup, zum Amateurfussball und zum Gesamtverband steht Ihnen die Medienabteilung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) zur Verfügung.

Facts & Figures

Die Swiss Football League (frühere National-Liga) ist eine eigenständige Abteilung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) mit Sitz in Bern. Die SFL ist als Verein im Sinne von Art. 60ff. ZGBV organisiert. 

Gründungsjahr der ehemaligen National-Liga: 1933
Umbenennung in Swiss Football League: 2003

Credit Suisse Super League (12 Klubs, 38 Runden, Barrage 11. CSSL vs. 2. DCL)
dieci Challenge League (10 Klubs, 36 Runden, Barrage 2. DCL vs. 11. CSSL)

Aktueller Meister: BSC Young Boys (16)
Rekordmeister: Grasshopper Club Zürich (27)

Präsident des Komitees:
Philipp Studhalter

Komitee: 9 Mitglieder

CEO und Vorsitzender der Geschäftsleitung:
Claudius Schäfer
Geschäftsleitung: 5 Mitglieder

Geschäftsstelle: weitere 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Finanzielle Kennzahlen: Jahresbericht 

Kontakt Swiss Football League

Geschäftsstelle
Swiss Football League
Maulbeerstrasse 10
3011 Bern

Tel. +41 31 552 18 00
Fax +41 31 552 18 01
E-Mail: info[at]sfl.ch

Öffnungszeiten
08.00 - 12.00 Uhr / 13.30 - 17.00 Uhr

Korrespondenz
Swiss Football League
Postfach
3001 Bern