Offizielle Mitteilungen

Silvano Lombardo neuer Chief Sports & Competiton Officer der SFL

01.10.2023 - Am 1. Oktober 2023 übernimmt Silvano Lombardo (50) bei der Swiss Football League das Amt des Chief Sports & Competition Officers und wird damit Mitglied der Geschäftsleitung. Er wird Nachfolger von Adrian Knup, der sich nach sechs Jahren entschieden hat, die SFL zu verlassen.

7. Networking Day der SFL zum Thema «Herausforderungen»

28.09.2023 - Am 18. September 2023 fand im Hotel Schweizerhof in Luzern der 7. Networking Day der Swiss Football League (SFL) statt. Erneut trafen sich rund 120 Teilnehmende aus den Bereichen Sicherheit und Prävention der Klubs, von Behördenseite und weiterer Partner.

Fast sechs Millionen Franken für den Schweizer Fussball

22.09.2023 - Auch im Jahr 2023 dürfen der Schweizerische Fussballverband (SFV) und die Swiss Football League (SFL) Schweizer Lotteriegelder entgegennehmen. Die Übergabe des symbolischen Checks fand am Freitag, 22. September, anlässlich des Länderspiels der UEFA Women’s Nations League zwischen der Schweiz und Italien in St.Gallen statt.

Spielplan downloaden und kein Spiel mehr verpassen

22.09.2023 - Für einen Fussballfan gibt es nichts Schlimmeres, als ein Spiel seines Lieblingsklubs zu verpassen. Die SFL bietet mit dem neuen Spielplan-Tool von Calovo Hilfe an.

SFL setzt die nächsten Runden der laufenden Saison an

08.09.2023 - In Zusammenarbeit mit den TV-Partnern und den Behörden hat die Swiss Football League (SFL) die exakten Anspielzeiten für die Runden 12 bis 22 der laufenden Saison der Credit Suisse Super League und die Runden 10 bis 18 der dieci Challenge League festgelegt.

UEFA erhöht die Solidaritätszahlungen

07.09.2023 - Seit Jahren setzte sich die Swiss Football League auf europäischer Stufe für die Erhöhung der Solidaritätszahlungen für diejenigen Klubs ein, die nicht an den Gruppenphasen der europäischen Wettbewerbe teilnehmen. Mit Erfolg: die UEFA erhöht den Anteil der Ausschüttungen im kommenden Zyklus 2024-27 von 4 auf 7 Prozent.

Macron wird neuer Partner für den offiziellen SFL-Matchball

06.09.2023 - Ab der Saison 2024/25 wird der italienische Sportartikelhersteller Macron die offiziellen Matchbälle für die Meisterschaften der Swiss Football League liefern. Der exklusiv für die Schweiz hergestellte, mit individuellen Grafiken versehene Ball kommt während fünf Saisons in allen Partien der Credit Suisse Super League und der dieci Challenge League zum Einsatz.

Aufforderung zur Angebotsabgabe: Zentraler Daten- & CRM-Provider

01.09.2023 - Die Swiss Football League (SFL) hat sich zum Ziel gesetzt, in der SFL einen Best-in-Class Data & CRM-Ansatz zu implementieren und ihre Mitglieder, die 22 SFL-Klubs, davon zu überzeugen, ihre Kräfte zu bündeln und ihre Daten auf die Liga-Plattform zu migrieren. Für dieses Projekt werden interessierte Anbieter bis am 28.09.2023 aufgefordert, ein Angebot einzureichen (Request for Proposal).

Modus ab der Saison 2023/24

02.08.2023 - Die Saison 2023/24 bringt nicht nur spannende Matches, sondern auch einen neuen, aufregenden Modus, der den Fussball in der Credit Suisse Super League auf ein neues Niveau hebt. Das Erklärvideo von blue Sport erklärt den neuen Spielmodus im Detail und zeigt, dass er gar nicht kompliziert ist, sondern eine neue Ära der Spannung und Begeisterung für die Fans bedeutet.

Swiss Football League x Athletes Network

02.08.2023 - Die Swiss Football League und Athletes Network arbeiten eng zusammen, um die Fussballer gezielt auf ihre Zukunft nach dem Sport vorzubereiten und eine erfolgreiche berufliche Integration zu fördern.

Chief Communications Officer

Philippe Guggisberg

Mobile: +41 76 582 22 58
E-Mail

Akkreditierung Swiss Football Night

Über das Online-Formular können Medienschaffende eine Akkreditierung für die 3. Swiss Football Night vom 15. Januar 2024 im Casino Bern beantragen.

Akkreditierungen

Alle Akkreditierungsanfragen für Meisterschaftsspiele der Credit Suisse Super League und der dieci Challenge League erfolgen ab sofort über das zentralisierte Akkreditierungssystem der Swiss Football League. Alle Informationen dazu finden sich hier:

» Zentralisiertes Akkreditierungssystem der SFL

SFL Online Report 2022/23

Medienabteilung SFV

Bei Fragen zu den Schweizer Nationalmannschaften, zum Schweizer Cup, zum Amateurfussball und zum Gesamtverband steht Ihnen die Medienabteilung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) zur Verfügung.

Facts & Figures

Die Swiss Football League (frühere National-Liga) ist eine eigenständige Abteilung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) mit Sitz in Bern. Die SFL ist als Verein im Sinne von Art. 60ff. ZGBV organisiert. 

Gründungsjahr der ehemaligen National-Liga: 1933
Umbenennung in Swiss Football League: 2003

Credit Suisse Super League (12 Klubs, 38 Runden, Barrage 11. CSSL vs. 2. DCL)
dieci Challenge League (10 Klubs, 36 Runden, Barrage 2. DCL vs. 11. CSSL)

Aktueller Meister: BSC Young Boys (16)
Rekordmeister: Grasshopper Club Zürich (27)

Präsident des Komitees:
Philipp Studhalter

Komitee: 9 Mitglieder

CEO und Vorsitzender der Geschäftsleitung:
Claudius Schäfer
Geschäftsleitung: 5 Mitglieder

Geschäftsstelle: weitere 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Finanzielle Kennzahlen: Jahresbericht 

Kontakt Swiss Football League

Geschäftsstelle
Swiss Football League
Maulbeerstrasse 10
3011 Bern

Tel. +41 31 552 18 00
Fax +41 31 552 18 01
E-Mail: info[at]sfl.ch

Öffnungszeiten
08.00 - 12.00 Uhr / 13.30 - 17.00 Uhr

Korrespondenz
Swiss Football League
Postfach
3001 Bern