Die Swiss Football Night findet am 23. Januar 2023 statt

Die besten Schweizer Fussballerinnen und Fussballer des Kalenderjahres 2022 werden wieder in einer gemeinsamen feierlichen Veranstaltung des Schweizerischen Fussballverbandes und der Swiss Football League ausgezeichnet. Die Swiss Football Night findet am Montag, 23. Januar 2023, im Casino Bern statt.

Im Januar 2022 wurden die besten Spielerinnen und Spieler der Schweiz zum ersten Mal nach über zehn Jahren wieder in einer gemeinsamen Veranstaltung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) und der Swiss Football League (SFL) geehrt. Aufgrund der angespannten Gesundheitssituation fand die Erstaustragung der Swiss Football Night vor knapp einem Jahr noch auf einer virtuellen Eventplattform statt.

Umso grösser ist die Freude bei den Verantwortlichen des SFV und der SFL, zusammen mit den Sponsoren Credit Suisse, dieci, AXA und Swisscom am Montag, 23. Januar 2023, die nominierten Spielerinnen und Spieler, die Klubverantwortlichen und die Gäste wieder zu einer Gala im Casino Bern einladen zu können. Neben den Ehrungen der Besten steht nach drei Jahren Corona-Pause auch das «Get-together» der Schweizer Fussballfamilie im Zentrum der Swiss Football Night.

Die sechs Kategorien der Swiss Football Night
Durch den Zusammenschluss der bisherigen Award-Veranstaltungen von SFV und SFL erhielt die Veranstaltung im letzten Jahr ein neues Gewand. Ein wichtiges Element dabei ist die neue Trophäe «Iconic», die den Siegerinnen und Sieger für die besten Leistungen im Kalenderjahr 2022 in den folgenden sechs Kategorien vergeben wird:

  • Credit Suisse Male National Player 2022
  • Credit Suisse Female National Player 2022
  • Credit Suisse Super League Player 2022
  • Credit Suisse Youngster 2022
  • dieci Challenge League Player 2022
  • AXA Women's Super League Player 2022


Wahlgremien und Veröffentlichung der Nominierten

In den beiden Kategorien Credit Suisse Super League Player und dieci Challenge League Player 2022 bestimmen die Trainer und Captains der 20 SFL-Klubs, die Coaches der Nationalmannschaften des SFV und ausgewählte Medienschaffende die drei nominierten Spieler und den Sieger.

Auch die Spielerinnen der Kategorie AXA Women's Super League Player 2022 wurden von den Coaches und Captains der AWSL-Klubs sowie den Trainerinnen und Trainern der SFV-Auswahlen gewählt. Bei allen anderen Kategorien besteht die Fachjury aus den Coaches der Nationalmannschaften der Männer und der Frauen des Verbandes.

Die jeweils drei nominierten Spielerinnen und Spieler in den sechs Kategorien werden ab Mittwoch, 4. Januar 2023, auf der Event-Website www.swissfootballnight.ch veröffentlicht. Im Abstand von drei Tagen werden die Namen des jeweiligen Trios enthüllt und auf den News-Kanälen des SFV und der SFL verbreitet.

Die Show im Livestream
Am 23. Januar 2023 ab 19.00 Uhr schliesslich wird im Casino Bern im Rahmen einer einstündigen Show den Besten des Jahres 2022 die verdiente Trophäe überreicht. Alle Fans und Fussballinteressierten können diese Ehrung im Livestream auf www.swissfootballnight.ch mitverfolgen.

News

02.02.2023 - Angesichts der abweichenden Reglemente der Swiss Football League und der Ersten Liga hat ein unabhängiges Schiedsgericht entschieden, dass am Ende der laufenden Saison 2022/23 in jedem Fall eine Barrage...

23.01.2023 - Anlässlich der Swiss Football Night wurden in einer gemeinsamen Veranstaltung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) und der Swiss Football League (SFL) im Casino Bern die besten Schweizer...

17.01.2023 - Der führende Schweizer Haustechnik-Spezialist Meier Tobler engagiert sich bis Ende Saison 2024/25 als neuer LED Advertising Partner der Credit Suisse Super League. Zudem wurde der Vertrag mit dem japanischen...

19.12.2022 - Die besten Schweizer Fussballerinnen und Fussballer des Kalenderjahres 2022 werden wieder in einer gemeinsamen feierlichen Veranstaltung des Schweizerischen Fussballverbandes und der Swiss Football League...

07.12.2022 - An der Generalversammlung vom 11. November 2022 sprachen sich die SFL-Klubs für einen Modus mit 38 Runden ab der Saison 2023/24 in der Credit Suisse Super League aus. Auf der Grundlage dieses Entscheids...

22.11.2022 - Die Swiss Football League (SFL) hat in Absprache mit den TV-Partnern die detaillierten Anspielzeiten für das dritte Viertel der laufenden Saison 2022/23 festgelegt. Zudem sind unter report.sfl.ch ab sofort...

11.11.2022 - Die Vertreter der 20 Klubs der Swiss Football League sprachen sich an der Generalversammlung in Bern für den Antrag aus, die Meisterschaft der Credit Suisse Super League ab der Saison 2023/24 nach...

03.11.2022 - Das Schweizer Schiedsrichterwesen erhält einen neuen Partner. Die Dextra Rechtsschutz AG und der Schweizerische Fussballverband (SFV) haben einen entsprechenden Vertrag unterschrieben. Die Partnerschaft...

27.09.2022 - Auch im Jahr 2022 dürfen der Schweizerische Fussballverband (SFV) und die Swiss Football League (SFL) Schweizer Lotteriegelder entgegennehmen. Die Übergabe des symbolischen Checks fand anlässlich des...

23.09.2022 - Am 5. September fand im Hotel Schweizerhof in Luzern der 6. Networking Day der Swiss Football League statt. Erneut trafen sich über 100 Teilnehmende aus den Bereichen Sicherheit und Prävention der Klubs und...