Ludovic Magnin wird Trainer beim FC Lausanne-Sport

  • Der FC Lausanne-Sport ist Ludovic Magnins zweite Trainerstation in der Swiss Football League. (freshfocus)

Ludovic Magnin kehrt in die Swiss Football League zurück und das in seiner Heimatregion. Der 43-jährige Waadtländer wird neuer Trainer des Absteigers FC Lausanne-Sport und soll das Team wieder in die Credit Suisse Super League führen.

Für Ludovic Magnin ist es nach seinem Engagement beim FC Zürich (2018-2020) die zweite Trainerstation in der Swiss Football League. In den letzten vier Monaten arbeitete der 43-jährige Waadtländer in Österreich für Altach und sicherte dem Klub in letzter Sekunden den Verbleib in der Bundesliga.

In Lausanne steht Magnin vor einer Mission mit umgekehrten Vorzeichen. Am Lac Léman heisst der Auftrag Wiederaufstieg in die Credit Suisse Super League.

News

23.01.2023 - Anlässlich der Swiss Football Night wurden in einer gemeinsamen Veranstaltung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) und der Swiss Football League (SFL) im Casino Bern die besten Schweizer...

17.01.2023 - Der führende Schweizer Haustechnik-Spezialist Meier Tobler engagiert sich bis Ende Saison 2024/25 als neuer LED Advertising Partner der Credit Suisse Super League. Zudem wurde der Vertrag mit dem japanischen...

19.12.2022 - Die besten Schweizer Fussballerinnen und Fussballer des Kalenderjahres 2022 werden wieder in einer gemeinsamen feierlichen Veranstaltung des Schweizerischen Fussballverbandes und der Swiss Football League...

07.12.2022 - An der Generalversammlung vom 11. November 2022 sprachen sich die SFL-Klubs für einen Modus mit 38 Runden ab der Saison 2023/24 in der Credit Suisse Super League aus. Auf der Grundlage dieses Entscheids...

22.11.2022 - Die Swiss Football League (SFL) hat in Absprache mit den TV-Partnern die detaillierten Anspielzeiten für das dritte Viertel der laufenden Saison 2022/23 festgelegt. Zudem sind unter report.sfl.ch ab sofort...

11.11.2022 - Die Vertreter der 20 Klubs der Swiss Football League sprachen sich an der Generalversammlung in Bern für den Antrag aus, die Meisterschaft der Credit Suisse Super League ab der Saison 2023/24 nach...

03.11.2022 - Das Schweizer Schiedsrichterwesen erhält einen neuen Partner. Die Dextra Rechtsschutz AG und der Schweizerische Fussballverband (SFV) haben einen entsprechenden Vertrag unterschrieben. Die Partnerschaft...

27.09.2022 - Auch im Jahr 2022 dürfen der Schweizerische Fussballverband (SFV) und die Swiss Football League (SFL) Schweizer Lotteriegelder entgegennehmen. Die Übergabe des symbolischen Checks fand anlässlich des...

23.09.2022 - Am 5. September fand im Hotel Schweizerhof in Luzern der 6. Networking Day der Swiss Football League statt. Erneut trafen sich über 100 Teilnehmende aus den Bereichen Sicherheit und Prävention der Klubs und...

12.09.2022 - Die Swiss Football League (SFL) befasst sich seit einiger Zeit intensiv mit der Energiesituation in der Schweiz und den Auswirkungen auf die Meisterschaften. In einem ersten Schritt werden die Klubs nun...