Der «Best Player» im Mai heisst Filip Ugrinic

Im Monat Mai fielen in der Swiss Football League alle Entscheidungen. Neben vielen anderen interessanten Spielern ist dabei Filip Ugrinic besonders positiv aufgefallen. Der 23-jährige Mittelfeldspieler steht sinnbildlich für den starken Finish und den Klassenerhalt des FC Luzern.

Er ist der Prototyp für ein Eigengewächs und spielte – mit einer kurzen Ausleihe 2019/20 in die Niederlande – bisher nur für «seinen» FC Luzern: Filip Ugrinic. Die fünfte Saison auf höchstem Niveau für die Zentralschweizer in der Super League war für den 23-jährigen Mittelfeldspieler die zweite in Folge als Stammspieler und Teamleader.

In 34 Meisterschaftsspielen für den FCL erzielte Ugrinic 8 Tore und lieferte seinen Teamkollegen 7 Assists. Allein 3 Treffer gelangen dem kräftigen und explosiven Offensivspieler im Monat Mai. Zudem glänzte die Nummer 19 in der Barrage, mit einem entscheidenden Zuspiel im Hinspiel und dem vielumjubelten, präzisen Flachschuss zum 2:0-Endstand im Rückspiel, der dem FCL den Verbleib in der Credit Suisse Super League sicherte.

Fans honorieren starke Auftritte
Aufgrund dieser Leistungen und seiner Hochform zum Saisonende erstaunt es nicht, dass die Fans den Luzerner Publikumsliebling zum «Best Player» des Monats Mai wählten. Ugrinic reiht sich nach Randy Schneider (Februar), Timothé Cognat (März) und Lukas Görtler (April) in die Liste der besten Spieler der SFL im Jahr 2022 ein.

Es bleibt spannend, den Weg des früheren Schweizer Junioren-Internationalen mit serbischen Wurzeln weiterzuverfolgen. Jüngst wurde bekannt, dass Ugrinic seine Karriere beim BSC Young Boys fortsetzen wird. Kann der 23-Jährige seine Leistungen der Saison 2021/22 bestätigen, ist das erstes Aufgebot für die Schweizer A-Nationalmannschaft nur noch eine Frage der Zeit.

Einige Highlights von Filip Ugrinic

News

15.07.2024 - In der am nächsten Wochenende beginnenden Saison 2024/25 der Swiss Football League (SFL) werden

zwei neue Regeln zur Anwendung kommen. Dass bei strittigen Entscheiden nur noch der Captain direkt

mit dem...

01.07.2024 - Für einen Fussballfan gibt es nichts Schlimmeres, als ein Spiel seines Lieblingsklubs zu verpassen. Die SFL bietet mit dem neuen Spielplan-Tool von Calovo Hilfe an.

18.06.2024 - Am 20. Juli 2024 beginnt die 128. Saison in der höchsten Schweizer Fussballmeisterschaft. In der Credit Suisse Super League (CSSL) werden in einem ersten Schritt elf Spieltage zeitgenau angesetzt, wobei sich...

11.06.2024 - Die Saison 2023/24 der Credit Suisse Super League bot eine Mischung aus überraschenden Wendungen, beeindruckenden Leistungen und spannenden Momenten. Von dominanten Teams über herausragende Einzelspieler bis...

06.06.2024 - Die Swiss Football League präsentiert den neuen Matchball für die Saison 2024/25. In enger Zusammenarbeit mit dem Sportartikelhersteller Macron und der Kreativagentur brinkertlück Schweiz wurde ein neuer...

06.06.2024 - Der Servette FC und der FC Baden 1897 waren in der gerade zu Ende gegangenen Saison die fairsten Teams ihrer Meisterschaften. Die beiden Klubs gewannen die Fair Play Trophy und dürfen sich über ein Preisgeld...

05.06.2024 - In der ersten Saison, in der die kumulierten Einsatzminuten von Schweizer Spielern im Alter von 21 Jahren und jünger zu Punkten führen, geht die Nachwuchs-Trophy (klar) an den FC Luzern. In der dieci...

27.05.2024 - Zum ersten Mal in der Geschichte des Schweizer Fussballs verzeichneten die 22 Klubs der beiden höchsten Schweizer Ligen im Fussball über 3 Millionen verkaufte Tickets. Der Durchschnitt in der Credit Suisse...

27.05.2024 - Silvano Lombardo, Chief Sports Officer der Swiss Football League, stellt den neuen Modus der Credit Suisse Super League mit 12 Klubs vor. Im Interview beantwortet er die wichtigsten Fragen zum Ablauf der...

27.05.2024 - Die Swiss Football League (SFL) präsentiert ein Erklärvideo, das den Fans und allen Interessenten des Schweizer Klubfussballs zeigt, wer wir sind und was wir tun. Hier erfährst du Wissenswertes über die...