SFL-Klubs in der Europa League 2018/19

FC Zürich

Der Schweizer Cupsieger FC Zürich steht dank Rang 12 in der Setzliste der UEFA direkt in der Gruppenphase der Europa League.

Gruppenphase Europa League 2018/19

Gruppe A (13.12.2018)
RANGTEAMSSPIELESUNTORE+/-PUNKTE
1. Bayer 04 Leverkusen (GER)*641116:9+713
2.FC Zürich*63127:6+110
3.AEK Larnaca (CYP)+61236:12-65
4.PFC Ludogorets Razgrad (BUL)+60425:7-24

*: in den 1/16-Finals / +: Ausgeschieden

20. September 2018, 21:00 Uhr: AEK Larnaca - FC Zürich 0:1
4. Oktober 2018, 18:55 Uhr: FC Zürich - PFC Ludogorets Razgrad 1:0
25. Oktober 2018, 18:55 Uhr: FC Zürich - Bayer 04 Leverkusen 3:2
8. November 2018, 21:00 Uhr: Bayer 04 Leverkusen - FC Zürich1:0
29. November 2018, 18:55 Uhr: FC Zürich - AEK Larnaca 1:2
13. Dezember 2018, 21:00 Uhr: PFC Ludogorets Razgrad - FC Zürich1:1

1/16-Finals:
14. Februar: FC Zürich - SSC Napoli (ITA) 1:3
21. Februar: SSC Napoli - FC Zürich 2:0

DER FC ZÜRICH IST MIT EINEM GESAMTERGEBNIS VON 1:5 AUSGESCHIEDEN


FC Basel 1893

Nach der Niederlage in der 2. Qualifikationsrunde zur Champions League muss der Schweizer Vizemeister für den Einzug in die Gruppenphase der Europa League zwei Qualifikationsrunden überstehen (Q3 und Playoffs).

Qualifikation Europa League 2018/19

Q3:
9.8.: Vitesse Arnheim (NED) - FC Basel 18930:1
16.8.: FC Basel 1893 - Vitesse Arnheim 1:0

Play-Offs:
23.8.: FC Basel 1893 - Apollon Limassol (CYP) 3:2
30.8.: Apollon Limassol - FC Basel 18931:0

DER FC BASEL IST BEI EINEM GESAMTERGEBNIS VON 3:3 AUFGRUND DER AUSWÄRTSTOREREGEL AUSGESCHIEDEN


FC Luzern

Der auf Rang 3 klassierte Klub der Raiffeisen Super League (N3), der FC Luzern, tritt in der dritten Qualifikationsrunde (Q3) zur Europa League an. Der Klub muss für den Einzug in die Gruppenphase zwei Duelle überstehen.

Qualifikation Europa League 2018/19

Q3:
9.8.: Olympiakos Piräus (GRE) - FC Luzern4:0
16.8.: FC Luzern - Olympiakos Piräus 1:3

DER FC LUZERN IST MIT EINEM GESAMTERGEBNIS VON 1:7 AUSGESCHIEDEN


FC St.Gallen 1879

Weil der Cupsieger in den ersten vier Positionen der Schlusstabelle der Raiffeisen Super League klassiert ist, rutscht der auf Rang 5 klassierte FC St.Gallen nach und erhält einen europäischen Startplatz (Position N4). Die Ostschweizer bestreiten somit die zweiten Qualifikationsrunde (Q2) zur Europa League und müssen für den Einzug in die Gruppenphase drei Duelle überstehen.

Qualifikation Europa League 2018/19

Q2:
26.7.: FC St. Gallen - Sarpsborg (NOR) 2:1
2.8.: Sarpsborg - FC St. Gallen1:0

DER FC ST. GALLEN IST BEI EINEM GESAMTERGEBNIS VON 2:2 AUFGRUND DER AUSWÄRTSTOREREGEL AUSGESCHIEDEN


FC Vaduz

Der FC Vaduz ist als Cupsieger Liechtensteins 2018 in der Qualifikation zur Europa League spielbereichtigt und steigt in Q1 ein. Für einen Einzug in die Gruppenphase müssen die Liechtensteiner vier Duelle überstehen.

Qualifikation Europa League 2018/19

Q1:
11.7.: FC Vaduz - Levski Sofia (BUL) 1:0
17.7.: Levski Sofia - FC Vaduz3:2

Q2:
26.7.: Žalgiris Vilnius (LTU) - FC Vaduz 1:0
2.8.: FC Vaduz - Žalgiris Vilnius 1:1

DER FC VADUZ IST MIT EINEM GESAMTERGEBNIS VON 1:2 AUSGESCHIEDEN

News UEFA-Wettbewerbe

23.05.2024 - In der 37. Runde der Credit Suisse Super League wurde das Rennen um die nationale Meisterschaft und die europäischen Startplätze endgültig entschieden. Der BSC Young Boys krönte sich zum 17. Mal zum...

15.04.2024 - Die Swiss Football League veröffentlichte am 15. April 2024 die geprüften Finanzinformationen derjenigen Klubs der Credit Suisse Super League, die in der kommenden Saison an den europäischen Klubwettbewerben...

30.11.2023 - An einer ausserordentlichen Generalversammlung wählten die Mitglieder der European Leagues den Portugiesen Pedro Proença zu ihrem neuen Präsidenten. Für das Amt des Vizepräsidenten der Vereinigung der...

07.09.2023 - Seit Jahren setzte sich die Swiss Football League auf europäischer Stufe für die Erhöhung der Solidaritätszahlungen für diejenigen Klubs ein, die nicht an den Gruppenphasen der europäischen Wettbewerbe...

24.04.2023 - Die Swiss Football League veröffentlichte am 24. April 2023 die geprüften Finanzinformationen derjenigen Klubs der Credit Suisse Super League, die in der kommenden Saison an den europäischen Klubwettbewerben...

22.04.2022 - Diejenigen Klubs der Credit Suisse Super League, die eine Lizenz zur Teilnahme an den europäischen Klubwettbewerben der UEFA 2022/23 beantragen, sind reglementarisch verpflichtet, die letzten geprüften...

20.04.2022 - Nach dem Ausscheiden der letzten Vertreter aus Griechenland, Tschechien und Norwegen aus der UEFA Europa Conference League steht fest, dass die Schweiz in der Fünfjahreswertung der UEFA den 14. Schlussrang...

19.03.2021 - Mit dem Ausscheiden des BSC Young Boys aus der UEFA Europa League steht fest, dass die Schweiz in der Fünfjahreswertung der UEFA vom 17. auf den 19. Rang abrutscht. Damit wird der Schweizer Meister 2022 eine...

18.03.2021 - Nach dem 0:3 im Hinspiel verlor der BSC Young Boys gegen Ajax Amsterdam auch das Rückspiel in den Achtelfinals der UEFA Europa League im Wankdorf mit 0:2. Damit ist der Schweizer Meister aus dem Wettbewerb...

11.03.2021 - Die Young Boys haben das Hinspiel der Achtelfinals der Europa League auswärts gegen Ajax Amsterdam 0:3 verloren. Alle Tore fielen ab Mitte der zweiten Halbzeit. YB fand sich gegen die renommierte...