SFL sammelt mit UNICEF für die Ukraine

Die Bilder und das damit verbundene Leid aus der Ukraine beschäftigen und bewegen die Menschen auf der ganzen Welt. Gemeinsam mit UNICEF ruft die Swiss Football League und ihre Klubs deshalb zu Spenden für notleidende Kinder und Familien auf.

Die Menschen in der Ukraine fürchten um ihr Leben und ihre Heimat – und flüchten in grosser Zahl in eine ungewisse Zukunft. Aus humanitärer Sicht gibt es für die Swiss Football League (SFL) neben dem bereits erfolgten dringlichen Aufruf zum Frieden vor allem eine Reaktion: Wir müssen helfen!

Die SFL ruft deshalb in dieser Krisensituation dazu auf, an die internationale Hilfsorganisation UNICEF zu spenden, die sich weltweit für notleidende Kinder einsetzt. In der 26. und 27. Runde der Credit Suisse Super League und der dieci Challenge League werden die Spieler vor Spielbeginn symbolisch ihre Verbundenheit zeigen und auf den LED-Banden werden die Fans zum Spenden aufgerufen. Für die Hilfe bei der Umsetzung der wichtigen und wertvollen Spendenaktion dankt die SFL ihren Klubs und Partnern herzlich.

«Kindern und Familien helfen»
Claudius Schäfer, CEO der Swiss Football League: «Die Situation macht uns fassungslos und traurig, denn für uns gibt es absolut keine Alternative zum Frieden. Die Ereignisse in der Ukraine haben eine humanitäre Katastrophe zu Folge und wir wollen die Kraft und die Bekanntheit des Fussballs nutzen, um den schwächsten in dieser Notlage zu helfen: den Kindern und Familien. Für jede Unterstützung sind wir sehr dankbar.»

Bettina Junker, Geschäftführerin von UNICEF Schweiz und Liechtenstein: «Mehr als eine Million Kinder sind seit Ausbruch des Krieges aus der Ukraine geflohen. Das Leid in der ukrainischen Bevölkerung und insbesondere der Kinder ist von einem Ausmass, wie wir es in Europa sei Jahrzehnten nicht gesehen haben. Täglich erreichen uns Anfragen, wie den Menschen vor Ort geholfen werden kann. Mit Spenden können wir das Leid der Kinder und Familien lindern. Wir danken allen Fans, Spielern, Klubs und insbesondere der Swiss Football League und ihren Partnern, dass sie diese grossartige Solidaritätsaktion unterstützen.»

Die SFL dankt herzlich für die Unterstützung der Aktion und die Weiterverbreitung des untenstehenden Links zur Spendenaktion: www.unicef.ch/de/nothilfe-ukraine.

News

15.07.2024 - In der am nächsten Wochenende beginnenden Saison 2024/25 der Swiss Football League (SFL) werden

zwei neue Regeln zur Anwendung kommen. Dass bei strittigen Entscheiden nur noch der Captain direkt

mit dem...

01.07.2024 - Für einen Fussballfan gibt es nichts Schlimmeres, als ein Spiel seines Lieblingsklubs zu verpassen. Die SFL bietet mit dem neuen Spielplan-Tool von Calovo Hilfe an.

18.06.2024 - Am 20. Juli 2024 beginnt die 128. Saison in der höchsten Schweizer Fussballmeisterschaft. In der Credit Suisse Super League (CSSL) werden in einem ersten Schritt elf Spieltage zeitgenau angesetzt, wobei sich...

11.06.2024 - Die Saison 2023/24 der Credit Suisse Super League bot eine Mischung aus überraschenden Wendungen, beeindruckenden Leistungen und spannenden Momenten. Von dominanten Teams über herausragende Einzelspieler bis...

06.06.2024 - Die Swiss Football League präsentiert den neuen Matchball für die Saison 2024/25. In enger Zusammenarbeit mit dem Sportartikelhersteller Macron und der Kreativagentur brinkertlück Schweiz wurde ein neuer...

06.06.2024 - Der Servette FC und der FC Baden 1897 waren in der gerade zu Ende gegangenen Saison die fairsten Teams ihrer Meisterschaften. Die beiden Klubs gewannen die Fair Play Trophy und dürfen sich über ein Preisgeld...

05.06.2024 - In der ersten Saison, in der die kumulierten Einsatzminuten von Schweizer Spielern im Alter von 21 Jahren und jünger zu Punkten führen, geht die Nachwuchs-Trophy (klar) an den FC Luzern. In der dieci...

27.05.2024 - Zum ersten Mal in der Geschichte des Schweizer Fussballs verzeichneten die 22 Klubs der beiden höchsten Schweizer Ligen im Fussball über 3 Millionen verkaufte Tickets. Der Durchschnitt in der Credit Suisse...

27.05.2024 - Silvano Lombardo, Chief Sports Officer der Swiss Football League, stellt den neuen Modus der Credit Suisse Super League mit 12 Klubs vor. Im Interview beantwortet er die wichtigsten Fragen zum Ablauf der...

27.05.2024 - Die Swiss Football League (SFL) präsentiert ein Erklärvideo, das den Fans und allen Interessenten des Schweizer Klubfussballs zeigt, wer wir sind und was wir tun. Hier erfährst du Wissenswertes über die...