Covid-Zertifikat (auch) für Spieler und Staff obligatorisch

Ab Mittwoch, 4. August 2021, müssen alle Spieler und Staff-Mitglieder der Klubs der Swiss Football League jederzeit ein gültiges Covid-Zertifikat vorweisen können. Das hat das Komitee der SFL in einer ausserordentlichen Sitzung am Dienstag entschieden. Nötig machte diesen Schritt die gegenwärtige Situation rund um das Corona-Virus.

Bereits in der ersten Runde der dieci Challenge League mussten zwei Spiele wegen verordneten Quarantänemassnahmen im Zusammenhang mit Covid-19-Infektionen bei Spielern verschoben werden. Gleichzeitig herrscht allgemein Unsicherheit über die Corona-Situation. Stichworte sind dabei die Impfquote oder auch die grassierende Delta-Variante des Virus.

An einer ausserordentlichen Sitzung hat das Komitee der Swiss Football League deshalb das Covid-19-Schutzkonzept der SFL geprüft und wie folgt angepasst: Künftig müssen die Spieler und der Staff jederzeit über ein gültiges Covid-Zertifikat verfügen (neue Ziffer 2 des Covid-19 Schutzkonzepts).

Neue Regelung ab nächster Woche
Diese Zertifikatspflicht gilt ab Mittwoch, 4. August 2021. Die Umsetzung und Überwachung der neuen Verordnung obliegt den Covid-Verantwortlichen («Covid Officer») der Klubs.

News

11.06.2024 - Die Saison 2023/24 der Credit Suisse Super League bot eine Mischung aus überraschenden Wendungen, beeindruckenden Leistungen und spannenden Momenten. Von dominanten Teams über herausragende Einzelspieler bis...

06.06.2024 - Die Swiss Football League präsentiert den neuen Matchball für die Saison 2024/25. In enger Zusammenarbeit mit dem Sportartikelhersteller Macron und der Kreativagentur brinkertlück Schweiz wurde ein neuer...

06.06.2024 - Der Servette FC und der FC Baden 1897 waren in der gerade zu Ende gegangenen Saison die fairsten Teams ihrer Meisterschaften. Die beiden Klubs gewannen die Fair Play Trophy und dürfen sich über ein Preisgeld...

05.06.2024 - In der ersten Saison, in der die kumulierten Einsatzminuten von Schweizer Spielern im Alter von 21 Jahren und jünger zu Punkten führen, geht die Nachwuchs-Trophy (klar) an den FC Luzern. In der dieci...

27.05.2024 - Zum ersten Mal in der Geschichte des Schweizer Fussballs verzeichneten die 22 Klubs der beiden höchsten Schweizer Ligen im Fussball über 3 Millionen verkaufte Tickets. Der Durchschnitt in der Credit Suisse...

27.05.2024 - Silvano Lombardo, Chief Sports Officer der Swiss Football League, stellt den neuen Modus der Credit Suisse Super League mit 12 Klubs vor. Im Interview beantwortet er die wichtigsten Fragen zum Ablauf der...

27.05.2024 - Die Swiss Football League (SFL) präsentiert ein Erklärvideo, das den Fans und allen Interessenten des Schweizer Klubfussballs zeigt, wer wir sind und was wir tun. Hier erfährst du Wissenswertes über die...

23.05.2024 - In der 37. Runde der Credit Suisse Super League wurde das Rennen um die nationale Meisterschaft und die europäischen Startplätze endgültig entschieden. Der BSC Young Boys krönte sich zum 17. Mal zum...

21.05.2024 - Die Berner Young Boys kürten sich am 37. Spieltag der Credit Suisse Super League offiziell zum Schweizer Meister. Zu Gast beim drittplatzierten Servette feierte YB dank Torschütze Mohamed Camara einen...

21.05.2024 - Nach einjähriger Abwesenheit kehrt der FC Sion in die Credit Suisse Super League zurück. Die Walliser gewannen in der 36. und letzten Runde mit 3:0 gegen Schaffhausen. Mit zwei Toren holte sich Dejan Sorgic...